Geistersteinbombe

Generelles

Die meisten, im letzten Krieg eingesetzten Bomben wurden “City-Buster” genannt. City-Buster sind dazu ausgelegt, jedes Lebewesen in einer Stadt zu töten, ohne der Infrastruktur irreparablen Schaden zuzufügen, damit diese später in Besitz genommen werden kann. Man kann sich die Dinger als Neutronenbomben vorstellen, nur dass noch einige tausend schreiende Dämonen hinzugefügt wurden.

Auswirkungen

Vom Einschlagpunkt bis zu einem Radius bis zu sechs Kilometern bildet Ground Zero. Alle Gebäude bis auf die größten und stabilsten werden in Trümmerhaufen verwandelt. Um dieses Gebiet bildet sich der sog. Geistersturm.

Von den Seiten des Geistersturmes bis zu einem größeren Radius von ca. 36 Kilometern schadet der Einschlag dem Landschaftsbild kaum, tötet aber ungefähr die Hälfte der Bevölkerung. Sogar das Verschanzen in einem Atomschutzbunker schützt davor, da die meisten Menschen außerhalb Ground Zero von tausenden schreienden, verdammten Seelen die durch den verstrahlten Geisterstein freigesetzt werden getötet. Diejenigen, die nicht durch diesen dämonischen Wirbelsturm getötet werden, werden durch die übernatürliche und radioaktive Energie verändert und mutiert.

Geistersteinbombe

New Caprino razortide